Welche Pomade für welches Haar? - PomadenBude

Welche Pomade für welches Haar?

Welche Pomade für welches Haar?

Welche Art von Pomade ist die richtige für dich?

Ehrlich gesagt, gibt es keine perfekte Antwort auf diese Frage. Aber wir können uns ziemlich gut herantasten. Jeder Mensch ist anders und das ist auch gut so. Was für das lockige Haar der einen Person funktioniert, ist für das lockige Haar einer anderen Person vielleicht nicht geeignet. Das kommt vor. Lass uns also allgemein über Haartypen und Stile sprechen und welche Produkte dazu passen. Dann können wir ein paar Tipps geben, um das Ganze noch feiner abzustimmen.

Glattes Haar

Für die meisten Looks, die du anstrebst, brauchst du kein festes Produkt. Abhängig von der Dicke deines Haares kann es sogar mehr schaden als nützen, eine feste Pomade zu verwenden. Nehmen wir an, du hast glattes, kurzes Haar und willst nur einen einfachen Seitenscheitel auf eine fast lässige Art. Eine kleine Menge Pomade wird diesen Job schon erledigen. Du willst nicht zu viel verwenden. Unnötigerweise zu viel Pomade zu nehmen, wird das Haar nur beschweren und einfach nicht gut aussehen.

Es ist immer besser, weniger zu verwenden und mehr einzuarbeiten, als von Anfang an zu viel zu verwenden. Vergiss das nicht!

Andere Styles wie ein hoher Pompadour, Slick Back oder ein gebürsteter Business Casual können mit den meisten Pomaden erreicht werden. Je höher der Pomp, desto mehr Pomade wirst du brauchen. Wenn du etwas Anspruchsvolleres machen willst, brauchst du etwas Festeres. Eine feste Pomade auf Wasserbasis wird verdammt gut halten. Das ist es, was du willst.

Generell sind die Produkte, die am besten funktionieren: wasserbasierte Pomaden mit leichtem bis mittlerem Halt, ölbasierte Wachspomaden aller Art, Clays und Pasten.

Lockiges Haar

Für jemanden, der lockiges Haar hat, mag es manchmal unglaublich schwer erscheinen, es zu stylen. Schließlich hat das Haar seinen eigenen Charakter. Aber genau darin liegt die Magie von lockigem Haar. Wir können diesen Haartyp auf zwei Arten angehen. Der erste Weg und die bewährteste Methode ist, den Kopf mit einer kräftigen Dosis einer festen, kugelsicheren Pomade zu bearbeiten. Und ja, mit genügend Zeit und Geduld funktioniert das auch. Das ist auch gut.

Verwende eine feste Pomade, um die Locken zu bändigen und du bist auf der sicheren Seite. Es ist nicht unmöglich, lockiges Haar mit Ausdauer, dem richtigen Produkt und einer Menge Geduld zu bändigen.

Aber, wie angesprochen, gibt es noch eine andere Richtung, die wir mit lockigem Haar einschlagen können. Es muss nicht unbedingt komplett gezähmt werden. Es gibt sehr viele Styles, die den natürlichen Look des Haares einbeziehen und ihn zu 100% umarmen, ohne zu versuchen, ihn zu verbergen. Wenn du mit dieser Art von Styles arbeitest, brauchst du keine knallharte Pomade.

Lockiges Haar sieht großartig aus, wenn man es mit ein wenig Sorgfalt frisiert. Es gibt einen Unterschied zwischen einem echten Bettkopf und einem 5-Minuten-vor-dem-Spiegel-"Bettkopf". Derjenige, der ein wenig mehr Aufwand betreibt, wird am Ende des Tages viel besser dastehen. Lockiges Haar ist ein großartiger Haartyp, mit dem man experimentieren kann, indem man seinen natürlichen Look zur Geltung bringt. Es hat definitiv seinen eigenen Kopf und manchmal musst du einfach mit dem Strom schwimmen.

Zähme es mit einem sehr starken Produkt, wenn du einen ganz bestimmten Look brauchst, oder nimm den sanfteren Weg und füge eine Pomade mit leichtem Halt hinzu und lenke das Haar sanft in eine weniger strenge Richtung. Egal, wie du dich entscheidest, es gibt eine passende Lösung für dich.

Allgemeine Tipps und Tricks

Sprich mit deinem Friseur. Er kennt dein Haar auf eine Weise, wie du es nie erreichen wirst. Er kann dir nicht nur helfen, Styles zu finden, die tadellos zu deinem Haar passen, sondern auch die perfekten Produkte, die dir helfen, diesen Style zu bekommen. Frag ihn, was er denkt und probiere es aus.

Dein Haar wird mit der Zeit ein Gedächtnis entwickeln. Du kannst deinem Haar gewissermaßen antrainieren, sich auf eine bestimmte Weise zu verhalten. Wenn du dein Haar immer in eine bestimmte Richtung kämmst, jeden Tag, mit oder ohne Produkt, wird es anfangen, in diese Richtung zu fallen. Je mehr Zeit du damit verbringst, dein Haar in die von dir bevorzugte Richtung zu stylen, desto einfacher wird es werden. Das ist eine gute Übung für Menschen mit schwer zu bändigenden Haartypen, die du im Hinterkopf behalten solltest. Es ist nicht perfekt, aber es ist ein guter Anfang.

Hab keine Angst davor, etwas Neues auszuprobieren. Eine neue Frisur, ein neues Haarwachs, Clays, Wasser- oder Ölbasierte Pomaden oder eine andere Art, deinen Look zu erreichen. Es gibt nicht nur eine "beste" Pomade für dich.

Wir haben nicht alle Antworten für dich, sondern wollen dir einen guten Ansatz bieten. Wir hoffen, dass wir dir damit ein wenig Starthilfe geben konnten, um einen neuen Weg auf deiner Reise zu gehen, gut auszusehen und dich gut zu fühlen. Denk daran, dass so etwas Spaß machen sollte und mach dir nicht zu viel Stress, wenn du mit deinem Look experimentierst. Jeder hat hin und wieder einen schlechten Tag. Das passiert und das ist in Ordnung. Mach weiter so wie bisher und es wird nichts da draußen geben, was dich aufhalten kann.

Nimm dir etwas Zeit, um dir online Fotos von Männerfrisuren anzuschauen, die zu deinem Haartyp passen und von dort ausgehend weiterzumachen. Das Tolle an dieser wunderbaren Welt ist, dass du die Möglichkeit hast, deinen Look zu verändern, wann immer dir danach ist und dass du Zugang zu Marken hast, die eine riesige Auswahl an Produkten haben, mit denen du experimentieren kannst.

Wir hoffen, dass dieser kleine Ratgeber hilfreich war und dass du etwas Neues gelernt hast. Wenn du Fragen zu Produkten hast, zögere nicht, uns zu kontaktieren, wir helfen dir gerne weiter. Und vergiss nicht, deinen Lieblingsfriseur um Rat zu fragen, wenn es um dein einzigartiges Haar und deinen Style geht. Sie sind nicht umsonst Profis!

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Bartpflege Ratgeber | Tipps & Tricks zur Pflege deines Barts
Bartpflege Ratgeber | Tipps & Tricks zur Pflege deines Barts

Kümmere dich gut um deine Gesichtsbehaarung und deine Gesichtsbehaarung wird sich um dich kümmern. Genau darum geht es in diesem Blog-Beitrag: Wir zeigen dir, was du für die Pflege und die Gesundheit deines Barts tun kannst und was für Produkte dir dabei behilflich sein können.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Haarwasser (Hair Tonic) | Wirkung, Anwendung & Produkte
Haarwasser (Hair Tonic) | Wirkung, Anwendung & Produkte

Haarwasser erleben derzeit eine Renaissance nach langen Jahren in Vergessenheit. Früher, zu Zeiten deiner Urgroßväter und noch früher, waren Barbershops gang und gäbe. Seit den 2010er Jahren kommen sie langsam und immer mehr zurück, diese Treffpunkte für echte Kerle und mit den Barbershops ziehen auch die Haaerwasser wieder ein... Warum das so ist, liest du hier.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Körperpflege für den Mann | Tipps für Männer
Körperpflege für den Mann | Tipps für Männer

Bisher konnten sich überwiegend Frauen für das Thema Körperpflege begeistern. Doch das hat sich natürlich längst geändert. In diesem umfangreichen und informativen Ratgeber erfährst du alles über die Körperpflege für den Mann. ✓

Vollständigen Artikel anzeigen →